Firmenhistorie– Zu unserer Geschichte

Engelbert Hein Engelbert Hein
1886
Der Gründer der Holzbildhauerei Hein, Engelbert Hein, wird geboren
1916
Engelbert Hein übernimmt den Betrieb seines Meisters
1925
Umzug der Holzbildhauerei (auf Ratschlag des damaligen Altmühldorfer Pfarrers Gregor Lunghammer) nach Altmühldorf
Theo Hein Theo Hein
1956
Der ältere Sohn Theo Hein übernimmt die Leitung des Betriebs
1974
Die Söhne Theo und Karl führen die Werkstätte nach dem Tod ihres Vaters gemeinsam weiter
1976
Nachdem Theo Hein bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt, leitet sein Bruder Karl Hein die Firma alleine erfolgreich weiter
1976
Nachdem Theo Hein bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt, leitet sein Bruder Karl Hein die Firma alleine erfolgreich weiter
Karl Hein Karl Hein
Arnold Hein Arnold Hein
1995
Arnold Hein, Sohn von Karl Hein beteiligt sich an der Werkstatt. Seit diesem Zeitpunkt trägt die Firma den Namen „Karl Hein & Arnold Hein GdbR”
2005
Karl Hein übergibt die Werkstatt an seinen Sohn Arnold Hein Seit diesem Zeitpunkt trägt die Firma den Namen „Arnold Hein”